Geschichte

Die Geschichte der Hansa-Jolle und der Klassenvereinigung im Überblick

 
1947
Henry Rasmussen konstruiert die Hansa-Jolle aufgrund des alliierten Verbots größerer Bootsneubauten. Sie wird von der renommierten Yachtwerft Abeking & Rasmussen, Lemwerder in konventioneller Karweelbauweise von 1949 bis 1969 gebaut.
 
1960
Der deutsche Seglertag in Berlin erklärt die Hansa-Jolle zur Nationalen Klasse. Somit wurde die Werftklasse in die Nationale Klasse überführt.
 
1961
Die Klassenvereinigung der Deutschen Hansa-Jollen-Segler DHJSV wird im Yachtclub Ruhrland Essen (YCRE) in Essen gegründet, nachdem A&R die Bauvorschriften im Mai veröffentlicht hatte.
 
1965-69
Austragungen von Deutschen Meisterschaften durch den DSV.
 
1977
Präsentation einer GFK- Version der Bootswerft Mader auf der Düsseldorfer Bootsausstellung „boot“ ´77. Diese Boote wurden bis 1981 gebaut.
 
1980
Die Bootswerft Sailux stellt eine Holzversion in formverleimter Ausführung vor. Gebaut von 1981 bis 1982.
 
1983
Austragung des ersten Deutschlandpokals auf dem Möhnesee.
 
1987
Anlässlich der Jubiläumsfeier 40 Jahre Hansa-Jolle treffen sich beim NRV in Hamburg 40 Hansa-Jollen zum Deutschlandpokal auf der Außenalster.
 
1988
Die Weft Lax Bootsbau, Dorsten, baut die erste Hansa-Jolle in Furnier-Epoxi Bauweise nach klassischem Vorbild.
 
1995
Die Klassenvereinigung finanziert den Bau einer Rumpfform, die an Bauinteressenten ausgeliehen wird. Mit der Form erstellt die Werft Fricke / Dannhus ihre erste Hansa-Jolle mit GFK- Rumpf und Holzaufbau und stellt den Neubau auf der „boot“ ´95 vor.
 
1997
Zur Jubiläumsfeier „50 Jahre Hansa-Jolle in Barth treffen sich über 130 Mitglieder der Klassenvereinigung. Es starten39 Hansa-Jollen zu den Wettfahrten um den Deutschlandpokal.
 
1998
Die Bootswerft Lackschéwitz aus Mölln stellt eine formverleimte Hansa- Jolle vor.
 
2002
Die Bootswerft Zosel Yachtbau stellt auf der „boot“ Düsseldorf eine nach A&R Zeichnung gebaute Hansa-Jolle vor. Der Rumpf wird mit einer doppelten Beplankung auf formverleimten Spanten gebaut. Der Decksaufbau ist vollständig in Holz. Dieser Typ wurde von 2002 bis 2006 gebaut.